Carnegie

Carnegie
 
['kɑːnəgɪ], Andrew, amerikanischer Industrieller schottischer Herkunft, * Dunfermline (Schottland) 25. 11. 1835, ✝ Lenox (Massachusetts) 11. 8. 1919; kam 1848 in die USA, erwarb durch Spekulationen und Verwertung fremder Erfindungen ein riesiges Vermögen. Carnegie baute einen Stahlkonzern mit 40 000 Beschäftigten auf, in den Kohle- und Eisenerzgruben, eine Handelsflotte und eine Eisenbahnlinie eingegliedert waren; 1901 trat er von den Geschäften zurück.
 
Carnegie schuf viele gemeinnützige Einrichtungen (Carnegie-Institute): 1900 das Carnegie Institute of Technology, Pittsburgh (Pennsylvania), 1902 die Carnegie Institution of Washington (für wissenschaftliche Forschungen), 1904 den Carnegie Hero Fund, Pittsburgh (für Lebensrettung), 1905 die Carnegie Foundation for the Advancement of Teaching (zur Förderung der Lehrerbildung); 1910 stiftete er 10 Mio. US-$ als Endowment for International Peace (zur Unterstützung internationaler Friedensbestrebungen), 1911 errichtete er als Hauptstiftung die Carnegie Corporation, New York. Der Gesamtwert der Stiftungen wurde 1919 auf 350 Mio. US-$ geschätzt. Auch die Konzerthalle von New York (Carnegie Hall) ist seine Stiftung.
 
Ausgabe: Geschichte meines Lebens. Vom schottischen Webersohn zum amerikanischen Industriellen 1835-1919, Einführung von R. Dahrendorf (1993).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carnegie — may refer to:*Andrew Carnegie, Scottish industrialist and philanthropist, after whom are named: **Carnegie Steel Company **The Carnegie Building, a building on the campus of Rensselaer Polytechnic Institute for which he provided funds. **Carnegie …   Wikipedia

  • Carnegie — ist der Familienname folgender Personen: Andrew Carnegie (1835–1919), US amerikanischer Industrieller Dale Carnegie (1888–1955), US amerikanischer Schriftsteller David Carnegie, 11. Earl of Northesk (1901–1963), britischer Peer David Carnegie, 14 …   Deutsch Wikipedia

  • Carnegie 57 — Localisation Coordonnées 40° 45′ 55″ N 73° 58′  …   Wikipédia en Français

  • Carnegie — Carnegie, OK U.S. town in Oklahoma Population (2000): 1637 Housing Units (2000): 774 Land area (2000): 1.115125 sq. miles (2.888160 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.115125 sq. miles (2.888160 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Carnegie — Saltar a navegación, búsqueda Carnegie puede referirse a: Andrew Carnegie Dale Carnegie Obtenido de Carnegie Categoría: Wikipedia:Desambiguación …   Wikipedia Español

  • Carnegie 57 — General information Status Under construction Type Residential (top), Hotel (bottom) Location 157 West 57th Street New York City, United States …   Wikipedia

  • Carnegie — Carnegie, Andrew * * * (as used in expressions) Carnegie Hall Carnegie Mellon, Universidad Carnegie, Andrew Carnegie, Dale …   Enciclopedia Universal

  • CARNEGIE (A.) — CARNEGIE ANDREW (1835 1919) Né à Dunfermline (Écosse), Carnegie voit sa famille émigrer aux États Unis, en 1848, et s’établir près de Pittsburg. Après avoir été employé dans une manufacture de textile, il est télégraphiste; travaillant ensuite… …   Encyclopédie Universelle

  • Carnegie, OK — U.S. town in Oklahoma Population (2000): 1637 Housing Units (2000): 774 Land area (2000): 1.115125 sq. miles (2.888160 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.115125 sq. miles (2.888160 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Carnegie, PA — U.S. borough in Pennsylvania Population (2000): 8389 Housing Units (2000): 4249 Land area (2000): 1.652441 sq. miles (4.279802 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.652441 sq. miles (4.279802 sq. km) …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.